Eingeschränkter Telefondienst wegen Krankheit

Krankheitsbedingt sind wir aktuell leider nur eingeschränkt telefonisch erreichbar. Mo-Mi 10-12 und 14-16 Uhr, Do und Fr 10-12 Uhr, Do, 18.6., keine telefonische Erreichbarkeit. Bitte schreiben Sie uns alternativ eine E-Mail. Diese beantworten wir zweimal am Tag.

Kinderwunsch

Wir beraten und untersuchen Sie, um gemeinsam mögliche Therapieoptionen zu finden. Falls nötig, überweisen wir Sie in spezialisierte Kinderwunschzentren.

mehr hier

Verhütungsberatung

Wir beraten Sie gerne zu den für Sie geeigneten Verhütungsmethoden und klären mit Ihnen Vor- und Nachteile der verschiedenen Verfahren.

mehr hier

Beckenboden

Beckenbodenbeschwerden sind weitverbreitet und quälen in Form von Senkung, Darm- und Blasenfunktionsstörung bis hin zur Inkontinenz zahlreiche Frauen.

mehr hier

Krebsvorsorge

Jedes Jahr erkranken in Deutschland über 95.000 Frauen neu an Krebs. 95 % aller Krebsfälle treten ohne erkennbares familiäres Risiko auf.

mehr hier

Nachsorgeuntersuchung

Auch nach einer Krebserkrankung des Unterleibs oder der Brustdrüse sind regelmäßige, leitliniengerechte Nachsorgeuntersuchungen sehr wichtig, um ein erneutes Auftreten der Erkrankung auszuschließen bzw. frühzeitig zu erkennen.

mehr hier

Mammasonographie

In Deutschland ist der Brustkrebs die häufigste Krebserkrankung der Frau mit einem Anteil von 32 % aller Krebserkrankungen. Jede 8. Frau erkrankt im Laufe ihres Lebens an Brustkrebs.

mehr hier

Impfberatung

Impfungen gehören zu den wichtigsten präventiven Maßnahmen der Medizin und dienen dazu, den Geimpften vor gravierenden Erkrankungen zu schützen.

mehr hier

Wechseljahresbegleitung

Viele Frauen erleben in diesem Lebensabschnitt mehr oder weniger stark ausgeprägte körperliche und/oder psychische Veränderungen.

mehr hier